Willkommen im romantischsten Teil der Sächsischen Schweiz

... in unserer KRÄUTERBAUDE zwischen Saupsdorf und Hinterhermsdorf

Wir begrüßen Sie auf das Herzlichste in unserer Kräuterbaude in der einmalig schönen Sächsischen Schweiz.

Das Elbsandsteingebirge mit seinen beiden weltweit bekannten Teilen Sächsische und Böhmische Schweiz ist ein Eldorado für Wanderer, Bergsteiger und Naturliebhaber. Wesentliche Teile dieser herrlichen Landschaft werden durch zwei Nationalparks geschützt - auf deutscher Seite durch den Nationalpark Sächsische Schweiz und in unserem tschechischen Nachbarland ist es der Nationalpark Böhmische Schweiz (Národní park České Švýcarsko). Wagemutige, Künstler und Pastoren streiften durch das Gebiet schon zu einer Zeit, als das Wort Tourismus noch nicht erfunden war. Fasziniert von dieser einmaligen Landschaft und inspiriert von ihrer eigenen Heimat verdankt die "Schweiz", wie sie salopp von Einheimischen genannt wird, ihren Namen zwei Schweizer Malern. Tiefe dunkle Wälder, atemberaubende Schluchten und beeindruckende Aussichten von faszinierenden Tafelbergen und schroffen Felsentürmen fesseln unsere Besucher noch heute.

Aktuelles aus der Kräuterbaude

Jetzt schon die Termine für die Hirschbrunftexkursion 2019 vormerken,

Ab sofort buchbar!

Der Natur auf der Spur:
Sagenhafte Sandsteintürme, fantastische Aussichtspunkte, tiefe urige Flusstäler – eine Tour zum genießen!

Das Kräuterjahr geht langsam zu ende. Ab November kehrt wieder Ruhe ein. Aber! Ab Mai 2019 wieder im Programm: "Unterwegs mit unserer Kräuterhexe"

Neben der ,,Wiese im Topf'' gibt es auch wieder die Exkursionen jeden ersten und dritten Samstag von Mai bis Oktober.

Die Kräuterbaude in Saupsdorf

In dieser Idylle der Natur finden Sie unsere romantische Kräuterbaude. Unsere modern eingerichteten Zimmer und das Ferienhaus "Knusperhäusl" bieten Ihnen den idealen Platz zur Ruhe und Entspannung.

Essen, Trinken und Schlafen kann man überall – wir aber möchten mehr für Sie tun!

Warum eine Baude?

Hier bei uns im Südosten von Sachsen, direkt an der Grenze zu Nordböhmen ist der Begriff Baude weit verbreitet. Im Böhmischen werden diese Objekte Bouda genannt und ziehen sich über das Böhmische Mittelgebirge und Riesengebirge bis in die Slowakei zur Tatra. Eine Baude bezeichnet meist eine Ausflugsgaststätte oder ein Restaurant mit Übernachtungsmöglichkeiten.

Wandern mit dem Nationalparkführer

Ob auf normalen Wegen, oder der beliebten Stiegentour, hier können Sie was erleben.
Individuelle Buchungen sind jederzeit möglich! 
Besonders die Böhmische Schweiz sollten Sie nicht verpassen.

Alles über unsere Kräuterhexe

Schließen Sie sich einer erfahrenen Kräuterfrau an und erfahren Sie viel Wissenswertes und Nützliches über unsere Unkräuter im Garten, Wald und Wiese. Sie werden überrascht sein über die vielfältigen Möglichkeiten mit diesen Wildkräutern und bestimmt bekommen ein paar davon Bestandsschutz in ihrem Garten.